EU-LIFE

Building and promoting Excellence in Life Sciences in Europe
Building and promoting Excellence in Life Sciences in Europe

Leiter/in zentrale IT-Abteilung (Vollzeit)

Description

Job Code:
10815
Department / Research Group:
Administrative Directorate
Name:
1 Leiter/in zentrale IT-Abteilung (Vollzeit)

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) in der Helmholtz-Gemeinschaft ist ein vom Bund und vom Land Berlin finanziertes Forschungszentrum mit einem Jahresetat von rd. 100 Mio Euro und 1.600 Mitarbeiter/innen und Gästen

Description:

• Leitung der IT-Abteilung mit derzeit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in 4 Teams organisiert sind. (Nutzersupport, IT-Infrastruktur / Netzwerke, Kaufmännische IT, Web-Datenbank). Sie berichten an den Vorstand des MDC

• Regelmäßige Analyse und Optimierung der bestehenden IT-Infrastruktur für die Wissenschaft und Administration am MDC, Bewertung der Standardisierungsmöglichkeiten sowie Aufzeigen von Standardisierungs- und Einsparmöglichkeiten inkl. Budgetplanung und –verantwortung

• Weiterentwicklung, Umsetzung und Verfolgung der IT-Strategie

• Analyse von Geschäftsprozessen sowie Optimierung dieser durch die Bereitstellung passender Anwendungen und IT-Infrastruktur

• Überwachung und Optimierung der IT-Sicherheit und des Lizenzmanagements auch und insbesondere unter Berücksichtigung gesetzlicher Bestimmungen

• Verantwortung für die kontinuierliche Weiterbildung des gesamten IT-Teams

• Enge Zusammenarbeit und Abstimmung der IT-Infrastruktur mit dem Leiter der Abteilung „wissenschaftliches Rechnen“

Skills:

• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Informatik oder vergleichbare Qualifizierung und Berufserfahrung auf dem Gebiet der Informationstechnik

• Nachweisliche Führungserfahrung im Bereich IT und Erfahrung mit Arbeit in IT-Projekten

• Kenntnisse der relevanten rechtlichen Vorschriften und Richtlinien

• Fähigkeit, aus wissenschaftlichen und administrativen Aufgabenstellungen Anforderungen an zentrale und dezentrale informationstechnische Systeme abzuleiten und diese strukturiert unter Nutzung effektiver und zukunftsweisender Verfahren umzusetzen.

• Kenntnisse und Erfahrung im Thema wissenschaftliches Rechnen sind wünschenswert

• Soziale Kompetenz, Team- und Kooperationsfähigkeit

• Fähigkeit zu analytischem Denken, schnelle Einarbeitung in wechselnde Problemstellungen und Entwicklung von Lösungsvorschlägen

• Engagement und Belastbarkeit

• verhandlungssicheres Deutsch sowie sehr gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort sind notwendig

Salary:
Die Stelle ist mit E 15 bewertet. Die Vergütung erfolgt dementsprechend in Verbindung mit denpersönlichen Voraussetzungen.
Start Date:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Limitation:

Die Stelle wird zunächst auf zwei Jahre befristet.

Application period:
25.08.2017
Contact address:
Information contact:
Dr. Heike Wolke(Heike.Wolke@mdc-berlin.de)

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Das MDC gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise elektronisch an jobs@mdc-berlin.de in max. zwei PDF-Dateien (nicht größer als 5 MB) unter Angabe der o.g. Reg.-Nr.

Eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht.

Host Institute